Einführung

Mit Jodel erlebst du deine Umgebung wie nie zuvor – du wirst grandiose neue Dinge entdecken, deine Community kennenlernen und stets wissen, was um dich herum passiert.

Du kannst mit den Menschen in deiner Umgebung schreiben und deine Gedanken teilen. Dabei ist es ganz egal, wer du bist und wo du herkommst: Es zählt nur, was du zu sagen hast!

Damit alle Jodler sich wohl fühlen, hat unsere Gemeinschaft die folgenden Richtlinien und Werte entwickelt.

Für alle, für die das zu viel zu lesen ist, hier eine kurze Zusammenfassung: Sei ein guter Mensch und bleibe stets freundlich zu allen.

Was genau das heißt, findest du weiter unten :)

Inhaltsverzeichnis

Werte

Dafür steht Jodel


Text

Wichtig für Text-Jodel


Bilder

Wichtig für Bild-Jodel


Channels

Besondere Regeln für Channel


Anderes

Alles, was sonst noch wichtig ist

Werte

Vorheriger Abschnitt

Einführung

Nächster Abschnitt

Text


Die folgenden Werte zeigen, wofür die Jodel-Community und alle Mitglieder stehen. Jodler sind…


Positiv und freundlich: Jodler sind stets positiv und nett zueinander. Good vibes only!


Hilfsbereit und unterstützend: Jodler helfen einander. Tue Gutes und möge das Karma mit dir sein!


Bunt und vielfältig: Unsere vielen Jodel-Farben repräsentieren die vielen verschiedenen Themen und Menschen in unserer Community. Wir feiern und lieben unsere Unterschiede: Vielfalt ist die Würze des Lebens!


Originell und kreativ: Sei du selbst und teile deine eigenen grandiosen Gedanken. Originalität wird bei uns großgeschrieben – also sei du selbst!


Respektvoll und human: Denk daran, dass du auf Jodel mit echten Menschen interagierst, nicht nur mit einem Bildschirm! Behandele andere so, wie du selber behandelt werden möchtest: freundlich und mit Respekt.


Jodelahuiiitiii: Unterschätze niemals wie viel Macht gemeinsames Lachen hat! Nimm das Leben nicht zu ernst, grinse ab und zu und genieße die Reise.


Diese Werte prägen den Umgangston auf Jodel und bilden das Gerüst, was uns alle zusammenhält. Sie ermöglichen jedem durch sein einzigartiges Wesen zu diesem wunderbaren Kunstwerk beizutragen, was wir das Jodel-Universum nennen.

Indem du diese Werte lebst und den Richtlinien folgst, kannst du uns helfen diese einzigartige Stimmung aufrechtzuerhalten. Gemeinsam werden wir so weiterhin freundliche, hilfsbereite und atemberaubende Communities aufbauen. Die Sorte, die dir den Tag versüßt und einfach das Sahnehäubchen auf dem wundervollen Kuchen des Lebens ist.

Neben unseren Werten gibt es noch ein paar Regeln. Falls du siehst, dass jemand gegen die Regeln verstößt, melde den Jodel oder Kommentar, indem du auf die drei Punkte klickst. Unsere Moderation wird sich dann darum kümmern!

Text

Vorheriger Abschnitt

Werte

Nächster Abschnitt

Bilder


Veröffentlichung persönlicher Daten

Verboten

Es ist verboten, Namen, Adressen, Telefonnummern, Nummernschilder, Social-Media-Konten oder andere persönliche Informationen, wie z.B. Spitznamen oder Anfangsbuchstaben zu posten oder danach zu fragen.

Schützt persönlichen Daten und veröffentlicht diese nicht über Jodel.

“Maxi Muster ist ein Arschloch”

“Was denkt ihr über H. G.?”

“Party in der Heinrichstraße 4!”

“Ich hasse das blonde Mädchen mit dem Tattoo auf dem Arm, das in der Fantasy Bar arbeitet!”

“Bist du X?”


Erlaubt

Es ist erlaubt, über Menschen von öffentlichem Interesse zu posten, über fiktionale Figuren und öffentliche Orte (Restaurants, Plätze etc.)

“Tom Hanks ist ein super Schauspieler!”

“Homer Simpson ist der beste!”

“Wir sind im Irish Pub, kommt vorbei!”

Beleidigungen & Diskriminierung

Verboten

Beleidigungen, Drohungen und jegliche Art von Hassrede und Mobbing sind streng verboten. Dazu gehören jegliche Posts, die eine Person oder Gruppe aufgrund der Rasse, Ethnie, Religion, sexuellen Orientierung, Behinderung, politischen Meinung oder dem Geschlecht attackieren.

Tatsachenbehauptungen zu diesen Themen sind verboten, wenn es keine Nachweise und keine Unterstützung aus legitimen Quellen gibt.

“Heil Hitler”

“Halt die Fresse, Wichser!!!”

“Tu uns einen Gefallen und geh dich einfach erhängen!”

“Alle Xyz sind…”


Erlaubt

… sind Witze mit einem positiven Vibe, sowie deine persönliche Meinungen oder Erfahrungen zu teilen.

Alle Meinungen (z. B. politische), solange sie konstruktiv und anständig zur Diskussion beitragen.

Wenn deine (politische) Meinung illegale Ziele verfolgt, anderen Leuten schadet, sie erniedrigt, provoziert oder gegen sie hetzt (auch implizit durch eine spezielle Wortwahl o.ä.), dann hat diese Meinung auf Jodel nichts zu suchen.

Wenn eine Meinung oder Erfahrung klar gekennzeichnet ist (“Meiner Meinung nach…”, “Ich denke…”, “In meiner Erfahrung…”) oder auf einen Jodel antwortet, der speziell nach einer Meinung fragt (“Was haltet ihr von…?”), dann gibt es etwas mehr Spielraum für das, was du sagen möchtest. Das bedeutet natürlich nicht, dass du die Regeln brechen oder z. B. einzelne User attackieren darfst.

Hier kommt es natürlich immer auf den Kontext und die Intention des Posts an. Es ist schwer, eine exakte Grenze zu ziehen, aber du wirst schon spüren, wenn es zu weit geht. Vertraue auf dein Bauchgefühl oder frage die Moderatoren in deiner Umgebung im @moderatoren Channel.

Spamming & Spoiler

Verboten

Jegliche Art von Werbung, kommerziellen Posts und Spam sowie “Witze”, die der Community aufgezwungen werden.

Alle Informationen über die Story eines Films, einer Serie etc., die einem Zuschauer die Überraschungen nehmen oder Spannung zerstören (dazu gehören auch Fake-Spoiler!).

“Slashfaoweghu”

“Möchtest du jeden Tag tausende Euro gewinnen, ohne zu arbeiten??? Melde dich bei ban@incoming.io”

“Der füge krassen Plottwist ein in diesem neuen Film, den die Anderen noch nicht gesehen haben hat mich echt umgehauen!”

“OMG Charakter X ist gestern in Game of Thrones gestorben!!!11!1!”

“Repost!” – verschiebe den Jodel einfach in den @repost Channel, junger Jodler :)


Erlaubt

Alle Sonderangebote oder Gutscheine, die ohne eigenes kommerzielles Interesse gepostet werden, von denen aber die anderen Jodler profitieren können.

Sich wiederholende Nachrichten (wie zum Beispiel tägliche Wetteransagen), solange die Community sie gerne sieht (immer auf die Votes achten).

Spoiler, die alt genug sind bzw. Dinge, die gerade live ausgestrahlt werden (z. B. Fußballspiele oder Reality TV).

Jede Nutzung der Litfaßsäule für kommerzielle oder kreative Zwecke innerhalb der Richtlinien ist erlaubt.

“Morgen wird es wie aus Eimern gießen – vergesst also nicht eure Jacken und Regenschirme!”

“Du bekommst 25% Rabatt bei Pizza Hut mit dem Code JodelRocks!”

“Gratis O-Saft vor der Uni! Kommt vorbei! :)”

“Snape tötet Dumbledore!”

Aufdringliches sexuelles Benehmen

Verboten

Jegliche Posts mit aggressiven Sexanfragen. Jodel, in denen Kontaktdaten aufdringlich gefordert oder ungefragt geteilt werden oder in denen jemand im ersten Kommentar zum Kikgeier mutiert.

“Bock zu f*****?”

“Hier hast du mein Kik falls du richtig hart rangenommen werden willst: MegaCreep69”

[Bild einer weiblichen Hand] “Willst du dich auf mein Gesicht setzen?”

[Bild einer weiblichen Hand] “Kik?”


Erlaubt

Es ist erlaubt, allgemein über Sex zu reden oder nach Rat zu suchen. Man darf auch Kontaktdaten austauschen, wenn beide Personen das wollen.

Denk daran, dass es in manchen Channels etwas mehr Spielraum gibt als in anderen.

“Hallo liebe Jodler! Ich wollte mal fragen, wann ihr euer erstes Mal hattet?

“Macht echt Spaß, mit dir zu reden :) Hättest du Lust, dich mal zu treffen? Und falls ja: Wie kann ich dich erreichen?”

Anderes & Illegales

Verboten

Jegliche Posts, die illegale Aktivitäten planen, koordinieren, ausführen oder anstacheln (Betrug, Verkauf von Drogen etc.)

Alle Posts, die nicht unter eine der hier genannten Regeln fallen, von denen du aber glaubst, dass sie auf keinen Fall auf Jodel gehören.

Alle Posts, die mit den Apps von Drittanbietern erstellt wurden. Die Benutzung solcher Apps kann zu einer permanenten Sperre führen.

“5g Haze für nur 40€. Bestes Weed der ganzen Stadt”

“Kann mir hier jemand rezeptpflichtige Medizin verkaufen?”

Erlaubt

Über den eigenen Drogenkonsum und Erfahrungen zu reden und nach den Erfahrungen anderer zu fragen.

“Ich werde nie hungrig, wenn ich Gras rauche. Bin ich da die Einzige?”

Bilder

Vorheriger Abschnitt

Text

Nächster Abschnitt

Channels


Veröffentlichung persönlicher Daten

Verboten

Es ist verboten, Fotos mit persönlichen Daten zu veröffentlichen. Dazu gehören Namen, Adressen, Kfz-Kennzeichen, Telefonnummern, Social-Media-Konten, Kreditkarten, Ausweise oder andere persönliche Infos wie Spitznamen, Initiale etc.

Bilder in denen der Fokus auf einer klar identifizierbaren Person liegt, die nicht in dem Foto sein möchte oder nicht weiß, dass sie auf dem Foto zu sehen ist.

Bitte veröffentlicht keine persönlichen Daten auf Jodel.


Erlaubt

Alle Gruppenbilder, Selfies, Bilder an öffentlichen Orten und Bilder unter Freunden (auf Partys etc.)

Fotos von Einzelpersonen, solange sie sich dessen bewusst sind oder nicht identifizierbar sind.

Sexuelle Inhalte

Verboten

Jegliche pornografische Darstellungen oder Bilder von Genitalien. Generelle Regel: Wenn das Bild dazu gedacht ist, sexuell zu erregen, gehört es nicht auf Jodel.

Erlaubt

… sind Fotos von Kunst, Menschen in Badesachen, Bilder von Körperteilen ohne sexuellen Kontext, Fotos auf denen der Fokus auf anderen Dingen liegt (auf Landschaften, Kleidung, körperlichen Veränderungen durch Sport oder Schwangerschaft etc.)

Bilder von Dritten

Verboten

Bilder in denen der Fokus auf einer klar identifizierbaren Person liegt, die nicht in dem Foto sein möchte oder nicht weiß, dass sie auf dem Foto zu sehen ist.

Fotos, die eine Person oder Gruppe diffamieren sollen.


Erlaubt

Es ist erlaubt, Selfies und Fotos mit Menschen zu posten, solange sie sich alle dessen bewusst sind. Auch erlaubt: Angemessene Babyfotos, die vom Erziehungsberechtigten gepostet werden, Fotos von öffentlichen Plätzen und Fotos mit Freunden (z.B. auf Partys)

Fotos von Einzelpersonen, solange sie sich dessen bewusst sind oder nicht identifizierbar sind.

Spam

Verboten

Alle leeren Fotos. Außerdem Werbung, kommerzielle Nachrichten, Spam, “Witze”, die der Gemeinschaft aufgezwungen werden, sowie jede weitere Form ungefragten Spams.

Poste nicht denselben Content in verschiedenen Communities, veröffentliche keine Bilder aus der Galerie, keinen Content Dritter und verletze keine Urheberrechte.


Erlaubt

Fotos von Tieren und von Sonderangeboten oder Gutscheinen, die ohne eigenes kommerzielles Interesse gepostet werden, von denen jedoch andere Jodler profitieren können.

Sich wiederholende Nachrichten (wie zum Beispiel tägliche Wetteransagen), solange die Community sie gerne sieht. (Auf die Upvotes du achten musst, junger Jodel-Padawan!)

Jede Nutzung der Litfaßsäule für kommerzielle oder kreative Zwecke innerhalb der Richtlinien ist erlaubt. Unten kannst du die genauen Regeln für die Litfaßsäule nachlesen.

Gewalt oder Beleidigungen

Verboten

Jegliche Fotos mit gewalttätigem Inhalt – egal ob gegen andere, gegen Tiere oder sich selbst.

Jegliche Fotos, die drohen, schikanieren, diffamieren oder mobben.

Alle Fotos, die auf eine Person oder Gruppe abzielen wegen der Rasse, Ethnie, Religion, sexuellen Orientierung, Behinderung, politischen Meinung oder dem Geschlecht.

Ein Foto ist verboten, wenn es Behauptungen zu der Rasse, Ethnie, Religion, sexuellen Orientierung, Behinderung, politischen Meinung oder dem Geschlecht einer Person oder eine Gruppe macht, ohne dass es Nachweise oder Unterstützung aus legitimen Quellen gibt.


Erlaubt

Fotos von kleinen Verletzungen, wissenschaftliche Bilder oder Bilder, die einen Heilungsprozess dokumentieren.

Bilder die zeigen, unter welchen Bedingungen Tiere gehalten werden.

Witze mit positiven Vibes, sowie persönliche Meinungen oder Erfahrungen teilen, sowie die Dokumentationen lokaler Fundstücke.

Anderes & Illegales

Verboten

Jegliche Posts, die illegale Aktivitäten planen, koordinieren, ausführen oder anstacheln (Betrug, Verkauf von Drogen etc.).

Alle Posts, die nicht unter eine der hier genannten Regeln fallen, von denen du aber glaubst, dass sie auf keinen Fall auf Jodel gehören.

Jegliche Bilder, die mit den Apps von Drittanbietern erstellt wurden. Die Benutzung solcher Apps kann zu einer permanenten Sperre führen.


Erlaubt

Fotos von weichen Drogen (Gras/Joints) in kleinen Mengen und ohne Verkaufsabsicht.

Channels

Vorheriger Abschnitt

Bilder

Nächster Abschnitt

Anderes


Generelle Channel Regeln

Jeder Channel muss sich an die generellen Jodel-Regeln halten. In manchen Channels gibt es allerdings durch den anderen Kontext etwas mehr Freiräume. Was im @main nichts verloren hat, könnte also in einem anderen Channel ok sein und umgekehrt.

Beispiele:

Im @roastme Channel geht es darum, unter Selfies andere Jodler zu necken. Scherze über ein Selfie im @roastme Channel sollten also anders gewertet werden, als im @selfie Channel.

Ein Steak-Foto im @foodporn Channel ist vollkommen okay. Das gleiche Foto gilt im @vegan Channel als Trolling und wird zu einem Ban führen.

Wenn du nicht auf Englisch oder in der lokalen Sprache im @main postest, dann können die meisten User dich nicht verstehen. Dadurch kann dein Post als Spam gewertet werden. Im entsprechenden Channel kannst du auch in anderen Sprachen schreiben (solange du keine der anderen Regeln brichst).

Veröffentlichung persönlicher Daten

Verboten

Jegliche Channels, die in erster Linie dafür da sind, persönliche Informationen zu teilen. Dazu gehören Namen, Adressen, Telefonnummern, Nummernschilder, Social-Media-Konten oder andere persönliche Informationen, wie z.B. Spitznamen oder Anfangsbuchstaben.

Erlaubt

Channels, in denen über Menschen von öffentlichem Interesse gepostet wird, über fiktionale Figuren und öffentliche Orte (Restaurants, Plätze etc.).

Beleidigungen & Diskriminierung

Verboten

Jegliche Channels in denen es hauptsächlich darum geht, zu drohen, zu schikanieren, zu diffamieren oder zu mobben.

Alle Channels, die auf eine Person oder Gruppe abzielen auf Grund von Rasse, Ethnie, Religion, sexuellen Orientierung, Behinderung oder dem Geschlecht.


Erlaubt

Channels mit schwarzem Humor, so lange er nicht stumpf rassistisch ist, andere ausgrenzt und / oder eine spezifische Gruppe angreift. Hier kommt es immer auf den Kontext und die Intention des Posts an. Es ist schwer, eine genaue Linie zu ziehen: Vertraue auf dein Bauchgefühl oder frag die Moderatoren im @moderatoren Channel.

Es ist erlaubt, Nachrichten zu Personen des öffentlichen Interesses zu diskutieren. Nachrichten sind alle Events und Informationen, die öffentlich in den Medien einzusehen sind. Diffamierung, Mobbing und Gerüchte streuen ist nicht erlaubt.

Sexuelle Inhalte

Verboten

Jegliche Channels in denen es darum geht, pornografische Bilder und Fotos von Genitalien zu teilen.


Erlaubt

Channels, in denen Bilder von Kunst gepostet werden, von Menschen in Badesachen, von Körperteilen ohne sexuellen Kontext sowie Fotos, auf denen der Fokus auf anderen Dingen liegt (auf Landschaften, Kleidung, körperlichen Veränderungen durch Sport oder Schwangerschaft etc.)

Anderes & Illegales

Verboten

Jegliche Channels, in denen es hauptsächlich darum geht, illegale Aktivitäten zu planen, zu koordinieren, auszuführen oder anzustacheln (Betrug, Verkauf von Drogen etc.)

Alle Channel, die nicht unter eine der hier genannten Regeln fallen, von denen du aber glaubst, dass sie auf keinen Fall auf Jodel gehören.


Erlaubt

Channels, in denen über persönliche Erfahrungen mit Drogen gesprochen wird.

Anderes

Vorheriger Abschnitt

Channels


Missbrauch von Funktionen

Verboten

… ist der Missbrauch von unseren Funktionen, um anderen den Spaß zu verderben oder um andere zu trollen. Dazu gehört zum Beispiel bewusst regelkonforme Posts zu melden, das Verschieben von Posts in den falschen Channel, sowie das Ausnutzen bzw. Austricksen unserer Sicherheitsmechanismen.

Es ist außerdem verboten mehrere Accounts für koordinierte Aktionen zu nutzen. Auch mit Hilfe von Fake-GPS in anderen Communities für Unruhe zu sorgen ist nicht erlaubt.

Diese Aktivitäten können mit einem (permanenten) Ban geahndet werden.

Trollen

Verboten

Alle Aktivitäten die darauf abzielen, Streit auszulösen, schlechte Laune zu verbreiten oder andere zu kränken, um sich einen Spaß daraus zu machen oder persönlich daraus zu profitieren. Hierfür wird man permanent gebannt.

Dazu zählt auch der Missbrauch von Teilen der App, um andere Jodler zu nerven oder zu provozieren. Wenn du Stellen in der App findest, die nicht adäquat vor solchem Missbrauch geschützt sind, sag bitte unserem Support Bescheid.

Fake News

Verboten

Fake News sind in keiner Form auf Jodel akzeptiert oder willkommen. Wer Falschinformationen verbreitet, wird gebannt!

Leider ist es manchmal sehr schwer zu entscheiden, ob eine Nachricht wahr oder unwahr ist. Generell muss die Person, die eine Nachricht postet, auch Quellen oder Beweise liefern. Wenn keine Quelle und keine Beweise zu finden sind, glaub es nicht.

Wenn du mit potenziellen Fake News konfrontiert wirst, versuche erst, eine Quelle zu finden. Falls keine Quellen angegeben wurden, suche nach Stichwörtern und teile die Ergebnisse mit den anderen Jodlern, um Fake News aufzudecken und andere zu warnen.

Apps und Content von Drittanbietern

Verboten

Es ist verboten, Apps von Drittanbietern mit Jodel zu verwenden. Regelverstoß kann ohne Warnung zu einem Permabann führen.

Es ist verboten, urheberrechtlich geschütztes Material auf Jodel zu posten.

Notfälle & Sicherheit

In Fällen von illegaler Aktivität und unmittelbarer Gefahr (Terrorgefahr, Selbstmord) kontaktiere bitte die örtliche Polizei und schicke ihr einen Link und einen Screenshot zu dem relevanten Post (den “Share”-Button oben klicken, um an den Link zu kommen). Selbst wenn der Post blockiert oder rausgevoted wurde, können wir ihn mit dem Link einsehen.

Mit diesem Prozess versuchen wir so effizient wie möglich mit den Behörden zusammen zu arbeiten. Vor allem, wenn es um Leben geht, ist das enorm wichtig. Indem du zuerst die Polizei kontaktierst hast du

  • Bereits die richtige Polizeiwache ausgewählt
  • In deiner Landessprache mit Profis geredet, die die Situation richtig einschätzen können

Danach kann die Polizei uns kontaktieren, um die nötigen Informationen von uns zu bekommen.

Wenn du zuerst unseren Support kontaktierst, läuft das nicht so reibungslos ab. Wir können außerhalb der Geschäftszeiten nicht garantieren, dass unser Mitarbeiter deine Sprache spricht. Wir müssen uns auch selber auf die Suche nach der richtigen Polizeistation machen und dann versuchen, die Situation zu erklären etc. All das führt zu Verzögerungen. In kritischen Situationen ist Schnelligkeit essentiell und dieser Prozess hat bisher am besten funktioniert.

Die digitale Litfaßsäule

Mit der digitalen Litfaßsäule kannst du deinen eigenen Jodel promoten! Neben den Community Richtlinien gelten hier ein paar spezielle Regeln.

Verboten

Jegliche Links zu Webseiten mit betrügerischen, pornografischen oder extremistischen Inhalten. Alle Posts die Infos über Dritte enthalten oder behaupten, Dritte zu repräsentieren, ohne von diesen autorisiert worden zu sein.

Alle Posts, die von einer politischen Partei kommen oder finanziert werden, ohne klar markiert zu sein.

Posts, die solche Inhalte oder Infos beinhalten, werden ohne Rückerstattung blockiert und die Urheber werden sofort von der Plattform gebannt.

“Das hier ist mein Prof: @Prof_78. Folgt ihm und sagt ihm, dass er ein Arschloch ist.”

“Klicke auf den Link, überweise uns 10 € und kriege innerhalb einer Woche 100.000 € zurück!”

“Bock auf Nacktbilder? Das hier ist die perfekte Seite für dich!”

“Geht und wählt die Seepferdchen Partei!”


Erlaubt

Alle Posts mit Kontaktdaten oder Adressen, solange du von den Inhabern der Daten direkt autorisiert und instruiert worden bist, die Daten hochzuladen.

Alle Posts die von einer politischen Partei kommen oder finanziert werden, solange sie eindeutig als solche markiert sind.

Jegliche AMA-Posts (Ask Me Anything) mit Namen und deutlich erkennbarem Gesicht.

“Hey Leute! Ich eröffne heute meinen Bücherladen – kommt gerne mal zur Nordstraße 114 und sagt Hi! :)”

“Hi! Wählt bei der nächsten Wahl die Seepferdchen Partei! (Gesponsert von der Seepferdchen Partei)”

“Hallo :) Mein Name ist Max. Falls du einen neuen Zahnarzt suchst, schau doch mal auf meiner Webseite unten vorbei oder ruf an unter +123 456 789”

Personen des öffentlichen Interesses

Personen des öffentlichen Interesses sind Personen, die öffentliche Ämter haben oder stark in öffentliche Angelegenheiten und Debatten involviert sind. Als Faustregel: Wenn die Medien über eine Person berichten, darfst du auch auf Jodel über sie reden.

Umso weniger eine Person in der Öffentlichkeit steht, desto weniger darfst du über sie reden. Noch eine Faustregel: Wenn die besprochenen Informationen in den Medien vorkommen (Wikipedia, Fernsehen, Nachrichten, Magazine, Blogs etc.) und es kein reines Hörensagen von einer Einzelperson ist, dann darfst du es auf Jodel besprechen.

Denk daran: Falls deine Posts auf Jodel die Würde einer Person verletzen (durch Beleidigungen, Hassrede etc.), kann diese Person gerichtlich gegen dich vorgehen.

Am wichtigsten ist es, sich daran zu erinnern, dass die besprochene Person auch ein Mensch ist. Stell dir folgende Fragen:

  • Wie wird mein Beitrag sich auf die Person auswirken? Wird er einen direkten / guten Einfluss auf ihr Leben haben?
  • Gehe ich mit guten Absichten an die Sache ran? Es gibt einen großen Unterschied zwischen konstruktiver Kritik und stumpfen Beleidigungen.
  • Stelle ich klar, dass es sich um meine eigene Sichtweise/Meinung handelt, oder stelle ich es als Tatsache dar?

Kinder sind hier eine absolute Ausnahme: Jedes Kind (also alle, die jünger als 18 Jahre alt sind) hat ein Anrecht auf eine ungestörte Privatsphäre und eine friedliche Kindheit.

Falsche Meldegründe in der Moderation

Wenn du beim Moderieren einen Post siehst, der zwar gegen die Regeln verstößt, jedoch unter dem falschen Grund gemeldet wurde, blockiere ihn. (Wenn zum Beispiel eine Beleidigung als “Spam” gemeldet wird, blockiere sie trotzdem)

Wenn ein Post gegen die Regeln verstößt, muss er weg – auch wenn die Meldung nicht zu 100 % akkurat ist.

Durchsetzung der Regeln

Wir haben Jodel von Anfang an zusammen mit der Community gebaut. Dank euch ist dieser wundervolle, einzigartige und verrückte Ort entstanden, an dem eine Gemeinschaft zusammenfindet. Das bedeutet auch, dass ihr gemeinsam mit uns bestimmen dürft, was erlaubt ist und was nicht.

Deshalb gibt es bei Jodel eine ganze Menge Werkzeuge, die ihr nutzen könnt, um eure Community nach euren Wünschen zu gestalten. Wenn du mehr darüber lernen willst, einfach hier klicken.

Wenn jemand die obigen Regeln bricht, kann diese Person gesperrt werden. Je schlimmer der Verstoß, desto länger die Sperre. Ernste und wiederholte Verstöße werden zu einer permanenten Sperre (Ban) führen.

In Fällen von illegaler Aktivität behalten wir uns das Recht vor, mit den relevanten Behörden zu kooperieren. Dazu gehört – auch im Verdachtsfall – die Übergabe von Daten im Rahmen des Datenschutzes.

Alle Regeln hier haben Nuancen und die genaue Durchsetzung kann von Region zu Region unterschiedlich laufen, da es kulturelle und sprachliche Unterschiede gibt. Auch kommt es bei jedem Post auf den Kontext und die Intention der Verfasser an. Was zählt, ist der Grundgedanke der Regeln, nicht der exakte Wortlaut.

Wir sind alle nur Menschen putzige Waschbären, und auch wir machen natürlich Fehler. Falls du das Gefühl hast, dass wir uns in deinem Fall mächtig geirrt haben, schreib am besten dem Support – wir schauen uns die Sache an und stellen sicher, dass es nicht wieder passiert!

Soo, genug Richtlinien! Zeit zu jodeln!

Veränderungen sind die einzige Konstante im Leben. Wir werden dieses Dokument ständig anpassen und verbessern. Sollte dir etwas fehlen, einfach in unseren Support kontaktieren und uns Bescheid sagen.

Falls du Ideen oder Feedback hast, benutze einfach den Hashtag #feedback und er wird an unser Team weitergeleitet. Wir können nicht auf jeden Post antworten, aber wir versuchen alle zu lesen.

Viel Spaß beim Jodeln!